Wiederaufbau der Simal Data School


Der Anfang im Jahr 2016 war nicht einfach:  Aufgrund extrem starker Regenfälle waren sämtliche Verkehrswege nach Satyadevi unterbrochen – die Behörde konnten die notwendigen Bauverhandlungen vor Ort nicht durchführen.

Im November 2016 war es endlich soweit: Mit den ersten Spendengeldern erfolgte der Spatenstich und das Fundament und die Bodenplatte wurden errichtet. 

Die weiteren Bauabschnitte konnten erst in Angriff genommen werden, wenn jeweils das Geld dafür vorhanden war – und das Auftreiben von weiteren Spendengeldern gestaltete sich vorerst zäh.

Ich fühlte mich aber den Dorfbewohnern von Satyadevi im Wort und finanzierte vorerst privat einen größeren Betrag vor, um endlich weiterzukommen.

Die Jagdzeitschrift „DER ANBLICK“, Jagdfreunde und viel Unterstützung aus meinem persönlichen Umfeld sorgten immer wieder dafür, dass ich nicht aufgab.

Von großzügigen Spendern zur Verfügung gestellte Jagdmöglichkeiten, die ersteigert wurden, Benefizaktionen und viele einzelne Spenden ermöglichten die nächsten Bauabschnitte.

Die Schule steht nun vor der Fertigstellung – es ist fast geschafft. Viele haben zum Gelingen dieses Projektes beigetragen – wir alle gemeinsam haben diese Schule gebaut – dafür ein herzliches und aufrichtiges Danke an alle, die einen Beitrag geleistet haben!



          






    März 2018       Thomas Kranabitl